Von Abseits Banner
Achtung: Die Seite befindet sich noch im Aufbau!




Präsentiert von Whiskeyrap & Vinyl Digital:
Weils letztes Jahr so schön war, erlebt das Von Abseits Festival 2018 eine Neuauflage. Am 22.9. kommt in der Wuppertaler Börse wieder zusammen, was abseits der großen Radio- und Mainstreamerfolge im Rap Rang und Namen hat und Abriss garantiert: Alte Hasen, neue Gesichter, Überraschungen inklusive.

Line-Up (erste Ankündigungen, weitere Acts folgen!):
Morlockk Dilemma & Hiob | Prezident & Drunkn Masters | AzudemSK | Hinz & Kunz | Sinuhe & Skor

Daten:
Wann: 22.09.2018 | Einlass 17 Uhr | Wo: Die Börse | Wolkenburg 100 | 42119 Wuppertal | Kostenpunkt: VVK 28€ (zzgl. Gebühren)





Hardtickets:
Der günstigste und hübscheste Weg, Einlass zu gelangen, ist das handnummerierte Hardticket, verfügbar ab dem 18. Juni. Gibts dann entweder vor Ort an der Börse oder zzgl 2€ Versand (pro Sendung - egal wieviele Tickets) im Whiskeyrap.de-Shop - einfach eine Mail an souveniershop@whiskeyrap.de schreiben. Zahlung ist per Vorabüberweisung oder PayPal möglich, ansonsten benötigen wir lediglich eine Versandadresse zu eurem Taschengeld. Besteller in letzter Minute (bei Zahlungseingang bis Freitagabend) können die Tickets zum VVK-Preis an der Kasse hinterlegen lassen.

Sonstige Vorverkaufsstellen online und in echt:
Ansonsten sind wuppertal-live.de und tixforgigs.com die designierten Vorverkaufsstellen. wuppertal-live.de bietet außerdem Vorverkauf vor Ort und in der echten Welt im Großraum Begisch-Land an - eine Liste der Vorverkaufsstellen findet ihr hier.




Kommen noch Acts. Timetable dann im September.



Morlockk Dilemma & Hiob
Morlockk Dilemma & Hiob
Das Duo Morlockk Dilemma & Hiob stellt längst eine Institution im deutschsprachigen Untergrund dar. Der Damals-noch-Leipziger Morlockk und der Damals-noch-V-Mann-Genannte Hiob fanden Mitte der 00er-Jahre unabhängig voneinander zu einem verblüffend ähnlichen künstlerischen Ansatz, der stilbildend werden sollte für eine ganze Deutschrapgeneration: Ein immens eindringlicher Stakkato-Vortrag, durchdachte Texte, die Gosse und Poesie tatsächlich zusammenbringen, dazu ein Klangteppich, dessen dreckige Samplewelten eher Wu-Tang und Non Phixion huldigen als dass sie irgendeinem Zeitgeist zwischen 2006 und 2018 hinterherhecheln. Seit ihrem ersten gemeinsamen Album - "Hang zur Dramatik", 2006 erschienen - hat sich sowohl solo und auch gemeinsam eine üppige Diskographie angesammelt, die Ende des Jahres um "Abgesänge", das heißerwartete dritte Soloalbum Hiobs erweitert werden soll. Gründe genug, Morlockk und Hiob als einen der Headliner-Acts willkommen zu heißen.

Homepage | Morlockk Dilemma auf Facebook | Hiob auf Facebook
"Der Baum" auf Youtube


Prezident

Prezident & Drunkn Masters
Die Karriedaten gehen in etwa so: Ende der 90er angefangen mit Rap und Beatsbasteln. Etwa fünf Jahre alleine vor sich hin gefrickelt. Dann den eigenen Stil und erste Fans in Blogosphäre und Internetforen gefunden. Kostenfrei zugängliche Alben gemacht, die einem sehr speziellen Kreis schon damals als Klassiker gegolten haben, von Industrie und Fachpresse aber konsequent ignoriert worden sind. Das dritte Album schließlich doch noch in Eigenregie kommerziell veröffentlicht, doch noch Aufmerksamkeit, Bestenlisten, Geld und so. Im Anschluss sehr viele Liveauftritte gespielt, mit dem Nachfolger tatsächlich die Charts gestürmt, aber ist ja auch keine Leistung mehr heute. Knapp 20 Jahre später steht das fünfte Soloalbum in den Startlöchern und es wird nochmal richtig hässlich. Mit maliziöser Freude seziert Prezident nicht nur die Spielregeln seines Genres und dessen regelkundige Schiedsrichter, sondern überhaupt den politischen Diskurs seiner Zeit, der sich engagiert gibt, aber tatenlos bleibt, in Symbolfragen verharrt, Larmoyanz als Tugend adelt und Empfindsamkeit und Engagement heuchelt, wo es seinen Gläubigen ob ihrer metaphysischen Obdachlosigkeit nach einer warmen Zeitung gelüstet.

Homepage von Prezident | Homepage der Drunkn Masters | Prezident auf Facebook | Drunkn Masters auf Facebook
"Über zwei verschiedene Arten des Gutseins" auf Youtube

Foto von Vivien Schulte

AzudemSK
AzudemSK
AzudemSK. Seit '99 an der Sprühflasche, seit 2004 am Mic – seitdem wurden hunderte Konzerte gespielt und Menschen mit Emozioni gefüttert. Es geht um das „pure Bombing, das heißt wie ne Bombe einfach zu platzen und überall seinen Namen hinzuschreiben..“ Wir schweifen ab. Es geht um das Genre RealRap und darum, seine Fresse erst aufzumachen, wenn man weiß was man tut - dann aber richtig. 140%. Beats, Cuts & Raps.

AzudemSK auf Facebook | "Ohnmacht" auf Youtube

Foto von David Henselder

Hinz und Kunz
Hinz & Kunz
Hinz & Kunz sind hier, um zu bleiben. Von gestern sowieso nur insofern, als dass das Trio Flip Ferocious, Elsta und DJ Word-Up schon seit Jahren das Ruhrgebiet unsicher macht, ob jeweils solo oder in irgendeiner der anderen zahllosen Konstellationen, die der bekanntermassen unendliche Pott zu bieten hat. "Im Eifer des Geschwätz", der hochgelobte Erstling der Crew, galt letztes Jahr als eine der Überraschungen des Jahres. Der Nachfolger ist bereits im Kasten und dürfte Fans des unprätentiösen Kopfnickersounds den Herbst 2018 versüßen. Gründe genug, die dreiköpfige Hydra auch auf dem zweiten Von Abseits Festival willkommen zu heißen.

Hinz & Kunz auf Facebook | "Letzter Tanz" auf Youtube


Jorgo & Skor
Jorgo & Skor
Mit Jorgo und Skor steht ein Menschenalter Hiphop auf der Bühne unseres Festivals: Schon zu Schulzeiten kam der 1976 in Wuppertal geborene Jorgo mit Hiphop in Kontakt. NWA, Public Enemy, vor allem aber die klassische New Yorker MC-Kunst von Rakim und Nas beeindruckten und prägten den Sohn griechischer Einwanderer. Ende des Jahrtausends hatte er sich - unter dem Namen Sinuhe und als Teil der legendären True Headz - bereits selber als MC einen Namen gemacht und stand deutschlandweit auf Bühnen. Auf die Auflösung der Crew folgte eine extrem produktive Phase als Solokünstler, in der aber immer wieder Zeit für Kollaboration mit Geistesverwandten blieb: Der Remscheider Battlemaschine Inzoe, dem sträflich unterschätzten Daez oder eben Skor82. In Berlin geboren und später im rheinischen Düren aufgewachsen, fand dieser schließlich im Ruhrpott, im Umkreis von Too Strong und Lakmann, eine neue künstlerische Heimat, mit der er deutschlandweit Aufmerksamkeit auf sich zog. Beide Künstler stehen für rauen und ehrlichen Sound mit melancholischem Einschlag. Dass sie auf der Bühne genauso gut miteinander harmonieren wie auf ihrer gemeinsamen "Streetart EP", davon kann man sich am 22.9. live überzeugen.

Jorgo auf Facebook | Skor82 auf Facebook | "Expandieren" auf Youtube



Parkplätze? Befinden sich in unmittelbarer Nähe zur Location bereits einige Dutzend. Wahrscheinlich wird es auch ein weiterer größerer Parkplatz zur Verfügung gestellt werden, die entsprechenden Infos kriegt ihr zeitnah vor der Veranstaltung.

Muttizettel? Findest du - mitsamt allen notwendigen Infos zur Möglichkeit, als Minderjähriger Konzerte zu besuchen - auf der Onlinepräsenz der Börse bzw. unter folgendem Link

Bitte beachtet: Ein Wiedereintritt ist aus Sicherheits- und organisatorischen Gründen leider nicht bzw. nur in Ausnahmefällen möglich. Dafür versuchen wir, auch abseits der Auftritte in der großen Halle für größtmöglichen Komfort zu sorgen: Vor allem im Foyer befinden sich Ruhemöglichkeiten und Sitzgelegenheiten für zwischendurch. Für die Zigarettenpause gibt es ein Außengelände, dort befindet sich auch ein Grill, an dem ihr (auch vegetarische) Imbisse bestellen könnt.

Sonst noch Fragen? Wie Ihr wisst, gibt es Known Knowns, davon stehen einige auf der Seite. Known Unknowns haben wir aktuell keine. Aber vielleicht gibt es auch Unknown Unknowns, vielleicht hilft uns deine Mail weiter: vonabseits@whiskeyrap.de




Kommt noch.




Veranstalter: Whiskeyrap.de
Location: Die Börse
Hauptsponsor: Vinyl Digital

Das Von Abseits Festival auf Facebook
Unsere Veranstaltung 2018 auf Facebook

Unsere Veranstaltung 2017 auf Facebook
Von Abseits Festival 2017 Homepage





Verantwortlich für all das hier: Viktor Bertermann, Windstraße 8, 42107 Wuppertal. Ausgeschlossen davon ist alles, was hinter den Links passiert, das ist eine ganz andere Welt.

Falls etwas ist: vonabseits@whiskeyrap.de