Von Abseits Banner





2019 geht das "Von Abseits"-Festival in die dritte Auflage. Am 26.10. öffnen sich die Pforten der Börse erneut für einen Abend im Zeichen des Untergrundraps.

Amewu | Prezident & Drunkn Masters | Pöbel MC | Hinz & Kunz | Lord Folter | Yaesyaoh | Mastino | Akzent One | Beatsets: Msnthrp | Jay Baez

Daten:
Wann: 26.10.2018 | Einlass 17 Uhr | Wo: Die Börse | Wolkenburg 100 | 42119 Wuppertal | Kostenpunkt: VVK 23,90€





Hardtickets:
Der günstigste und hübscheste Weg, Einlass zu gelangen, ist das handnummerierte Hardticket, verfügbar ab dem 18. Juni. Gibts dann entweder vor Ort an der Börse oder zzgl 2€ Versand (pro Sendung - egal wieviele Tickets) im Whiskeyrap.de-Shop - einfach eine Mail an souveniershop@whiskeyrap.de schreiben. Zahlung ist per Vorabüberweisung oder PayPal möglich, ansonsten benötigen wir lediglich eine Versandadresse zu eurem Taschengeld.

Sonstige Vorverkaufsstellen online und in echt:
Ferner sind wuppertal-live.de und tixforgigs.com die designierten Vorverkaufsstellen. wuppertal-live.de bietet außerdem Vorverkauf vor Ort und in der echten Welt im Großraum Begisch-Land an - eine Liste der Vorverkaufsstellen findet ihr hier.




Timetable geht kurz vor Veranstaltungsdatum online.



Amewu
Amewu
Bereits in den frühen 00er-Jahren machte sich der Berliner Amewu einen bzw. gleich mehrere Namen auf den Freestyleveranstaltungen seiner Stadt. Und als 2009 endlich sein Debütalbum „Entwicklungshilfe“ erscheint, wird er deutschlandweit zur Kenntnis genommen als ebenso inhaltsstarker wie technisch brillanter Untergrundrapper, ein Ruf, den der drei Jahre später erscheinende Nachfolger „Leidkultur“ weiter zementieren kann. Sein Vortrag ist präzise, variabel und erreicht rekordverdächtige Geschwindigkeiten, wie er in Acapellapassagen bei Liveauftritten gerne beweist, und doch steht bei aller technischer Brillanz der Inhalt im Vordergrund: Amewu ist Conscious-MC durch und durch, ein Rapper, der etwas zu sagen und zu erzählen hat und es versteht, durch Sprache Bilder entstehen zu lassen. Dabei ist seine Diskografie auffällig schmal für gegenwärtige Deutschrapverhältnisse – vielleicht auch, weil er vor allem Live-MC ist und auf der Bühne zu überzeugen weiß. Deshalb – und weil 2019 die schmale Diskografie endlich wieder erweitert werden wird, freuen wir uns, Amewu auf dem dritten Von Abseits Festival begrüßen zu dürfen.

"Universelle" auf youtube

Foto von David Reisler

Prezident
Prezident & Drunkn Masters
Das Wuppertaler Eigengewächs Prezident begann 1999 mit dem Kritzeln von Texten, war dann längere Zeit ziemlich unhörbar, dann sehr gut, dann ewig lange Geheimtipp, dann Kritikerliebling, dann Überraschungserfolg, dann Skandalrapper, dabei aber über 15 Jahre "Karriere" (in Anführungsstrichen) hinweg vor allem eins: Ein musikalisch wie lyrisch extrem versierter, abseitiger Untergrundkünstler, der unbeirrbar sein Ding durchzieht. Das war zuletzt nachhörbar auf dem Lo-Fi-Manifest "Interesseloses Mißfallen" mit dem ebenfalls anwesenden Kölner Produzenten Msnthrp und wird erst recht nachzuhören sein auf dem nächsten großen Solowurf, für den sich Präsi langsam in Stellung bringt. Alles ist voll von Göttern.

"Menschenpyramiden" auf youtube

Foto von Vivian Schulte

Pöbel MC
Pöbel MC
Es ist „Realtalk mit Triggerrisiko“, was Pöbel MC in Stakkatosalven ins Mikrofon ballert: Battlerap mit Haltung und Aussage, aber ohne erhobenen Zeigefinger oder umgekehrt: Conscious Rap mit Ecken und Kanten und frei von jedem Hang zu Spaß- und Humorbefreitheit. Der Vortrag ist aggressiv und energetisch, die Ansagen sind deutlich, die Beobachtungen zu kleinen Szenespießigkeiten und -absurditäten ebenso präzise wie die zu politischen und sozialen Fragen. Und zu allem Überfluss ist diese kluge Mischung auch noch wahnsinnig livetauglich, mit Pogo und Bierduschen und allem drum und dran. Und neuerdings, nämlich seit dem aktuellsten Release „Pöbel Sports Tape“, auch noch ausgestattet mit 808s und Snarerolls. Kann ja heiter werden.

"Toyanisches Pferd" auf youtube


Hinz & Kunz
Hinz & Kunz
Hinz & Kunz sind hier, um zu bleiben und gehören längst zum Inventar unserer kleinen Untergrundsause. Überhaupt ist Beständigkeit ja auch so eine Tugend im Pott und dazu gehört, dass das Trio Flip Ferocious, Elsta und DJ Word-Up auch im letzten Jahr einfach das gemacht hat, was es am besten kann, nämlich Bühnen im Ruhrgebiet ebenso wie außerhalb unsicher zu machen, mal mit dem SBK Basement, mal mit Umse, mal mit Präsi, mal alleine. Ist aber immer Abriss. Mit der Veröffentlichung von "Aus allen Wolken", dem vor einem Jahr an dieser Stelle angekündigten zweiten Album hat es bisher noch nicht so geklappt, aber wird schon noch und wird sich dann auch lohnen. Vielleicht noch vor, vielleicht erst nach dem 26.10. Was daraus zu hören wird es aber auf jeden Fall geben an dem Abend.

"Menschenskind" auf youtube


Lord Folter
Lord Folter
Lord Folter ist Lord Folter ist immer noch Lord Folter. Biest im Nebelmeer, Antagonist der Herzen, Protagonist der Schmerzen, Julius Angst, Bube auf der Nebelbank, Winterkind im Lederwams. Hatte auf dem ersten Von Abseits Festival einen Spot, hat auf dem zweiten Von Abseits Festival bei Kumpel AzudemSK gastiert, ist dieses Jahr wieder auf der Bühne zu sehnen. Mit was? Mit Recht. Und viel Liebe.

"Wer Wolf" auf youtube


Yaesyaoh
Yaesyaoh aka Neon Racer
Es dauert etwas, bis man die genaue Reihenfolge der Vokalabfolge im Künstlernamen so weit drauf hat, dass man sie z.B. für die Googlesuchleiste aus dem Kopf reproduzieren kann, aber was soll es, Namen sind nicht so wichtig. Selbiges gilt für Geld, Erfolg, Ankommen, selbiges gilt für Perfektion im künstlerischen Schaffen. Yaesyaoh macht einfach. Und zwar aggressive Ansagen auf basslastigen Brettern, roh und ungeschliffen ins Netz gehauen, ohne Promogewichse und ohne Schielen auf irgendeinen großen Durchbruch in diesem Deutschrapzirkus, den ein anderer Kölner einstmals als Swingerclub bezeichnet hat. Hoch leben DIY und Autarkie im Umfeld des Uzi Mobs. Und das bringt vielleicht weniger ein, dafür behält man den Spaß an der Sache. Und der wiederum ist zu spüren, wenn der Ed-Hardy-Träger auf der Bühne steht – im Oktober in der Wuppertaler Börse.

"Alles Goth" auf youtube


Akzent One
Akzent One mit Lucky Lou & DJ Dr. Wee
Seit fast 15 Jahren steht Akzent One auf der Bühne. Seine Mitgliedschaften sowohl im Dortmunder SBK Basement als auch im Krupplynkollektiv einer-, im Wuppertaler Gesellen-Kollektiv andererseits verdeutlichen sehr gut die Pole seiner musikalischen Orientierung: Boom-Bap mit Herz und Message ist die Grundlage, Scheuklappen sind bei der Entfaltung dieses Ansatzes allerdings nicht vorgesehen. Der Sound, den Akzent One auf die Bühne und mit seinem aktuellen Release „Orbit“ auch auf Vinyl bringt, ist warm und musikalisch, die Texte ehrlich und durchdacht. Wir freuen uns auf ihn und seine Bandkollegen DJ Dr. Wee und Lucky Lou, die ihn auf der Tour zu „Orbit“ begleiten.

"Generation X" auf youtube


Mastino
Mastino mit Wiemaz und Epic Infantry
Im Sommer 1985 von allen Flecken dieser Erde ausgerechnet in Wuppertal Elberfeld gelandet, schreibt und produziert Mastino seit 2003, ohne sich gross um Buisness und Promo zu kümmern, irgendwo versteckt im Tal, Adresse unbekannt, aber definitiv stets „Around the Corner“. Zahlreiche Videos, EPs, Alben und Mixtapes sind seitdem entstanden – voller eigenartiger Texte über skurille Theorien und politische Ereignisse, über den Wahnsinn in seiner Heimatstadt und die Dämonen in seinem Kopf. Mit auf der Bühne hat Mastino zwei jahrelange Wegbegleiter: Einmal die umtriebige Producercrew Epic Infantry, die neben seinem 2013 erschienenen Manifest „Soloindustrie“ auch das aktuelle Werk „Evokation“ produziert hat sowie Wuppertaler Urgestein und Freestyleveteran Wiemaz fka Implode.

"Evokation" auf youtube


Msnthrp
Msnthrp
Böse Zungen behaupten, Lofi-Hiphop sei anspruchslos zu produzieren. Sicher: Das Skizzenhaft-Unvollendete kann Statement sein, aber auch Unvermögen, gleiches gilt für das dreckige Klangbild, mit dem das Gespieltwerden in jenen Großraumdiskos, in denen laut Stiebers eh nix los ist, von vornherein ausgeschlossen ist. Wenn aber einer in wenig mehr als zwei Jahren 10 atmosphärisch dichte EPs veröffentlicht, die sich allesamt problemlos durchhören lassen, dann ist da entweder Besessenheit oder volle Absicht zu unterstellen, definitiv aber Können. Msnthrp, der 1989 in der Nähe von Köln geborene Soundcloud-Producer mit dem Mobb Deep-Tattoo auf dem Arm schafft mit simplesten Mitteln verspuhlt-minimalistische Klangteppiche zwischen Boom Bap und Ambient – Musik, die nach spät in der Nacht klingt und nach Zigarettenrauch und flackerndem Neonlicht. Wir freuen uns, dass sein Beatset den Abend eröffnen wird.

"Interesseloses Mißfallen" auf youtube


Jay Baez
Jay Baez
Neben Produktionen für u.a. Snaga, Fard, Donato und Cr7z im Backkatalog hat sich der Wuppertaler DJ und Produzent Jay Baez in den letzten Jahren vor allem als Hausproduzent und Computersklave (Gruß an Fafo) im Hause Whiskeyrap betätigt. Und das sehr gut, selbst auf dem bösen Album, das alle hassen, wurden zumindest noch die Instrumentale gelobt. Dass seine versatilen, Traditionen und Gegenwart versöhnenden Beatentwürfe aber auch ganz ohne Rap funktionieren, davon konnte man sich bereits auf dem ersten Von Abseits Festival einen Eindruck verschaffen – und kann es nun noch einmal passend dazu, dass mit „After Party Blues“ sein erstes reines Instrumentalprojekt ansteht.

"After Party Blues 2" auf Soundcloud



Parkplätze? Befinden sich in unmittelbarer Nähe zur Location bereits einige Dutzend. Wahrscheinlich wird auch ein weiterer größerer Parkplatz zur Verfügung gestellt werden, die entsprechenden Infos kriegt ihr zeitnah vor der Veranstaltung.

Muttizettel? Findest du - mitsamt allen notwendigen Infos zur Möglichkeit, als Minderjähriger Konzerte zu besuchen - auf der Onlinepräsenz der Börse bzw. unter folgendem Link

Bitte beachtet: Ein Wiedereintritt ist aus Sicherheits- und organisatorischen Gründen leider nicht bzw. nur in Ausnahmefällen möglich. Dafür versuchen wir, auch abseits der Auftritte in der großen Halle für größtmöglichen Komfort zu sorgen: Vor allem im Foyer befinden sich Ruhemöglichkeiten und Sitzgelegenheiten für zwischendurch. Für die Zigarettenpause gibt es ein Außengelände, dort befindet sich auch ein Grill, an dem ihr (auch vegetarische) Imbisse bestellen könnt.

Sonst noch Fragen? Wie Ihr wisst, gibt es Known Knowns, davon stehen einige auf der Seite. Known Unknowns haben wir aktuell keine. Aber vielleicht gibt es auch Unknown Unknowns, vielleicht hilft uns deine Mail weiter: vonabseits@whiskeyrap.de





Von Abseits Flyer




Whiskeyrap.de | Die Börse | Vinyl Digital | Hip-Hop Regional | laut.de | UNgleich

Von Abseits Festival 2018 Homepage
Von Abseits Festival 2017 Homepage





Verantwortlich für all das hier: Viktor Bertermann, Windstraße 8, 42107 Wuppertal. Ausgeschlossen davon ist alles, was hinter den Links passiert, das ist eine ganz andere Welt.

Falls etwas ist: vonabseits@whiskeyrap.de